13 Juli, 2021

0 Kommentare

Nachdem die Universität Wien letztes Jahr im Lockdown geschlossen blieb, hat sie diesen Sommer ein besonderes Angebot für Studentinnen und Studenten: Mehrere ausgewählte Räume bleiben zum Lernen, für Projektarbeiten oder zum Schreiben der Abschlussarbeiten geöffnet.

“Den Studierenden wird durch die Nutzung der universitären Räumlichkeiten eine weitere Perspektive gegeben“, so Vizerektorin Christa Schnabl im Rahmen einer Pressekonferenz.

Informiere dich am besten am Schalter in der Eingangshalle der Uni Wien über die geöffneten Lernräume. Und vergiss deine FFP-2 Maske und deinen Nachweis für die 3G Regel nicht.

Auf jeden Fall ist es eine tolle Möglichkeit seitens der Uni Wien Lernorte trotz Corona zur Verfügung zu stellen! Eine klare Verbesserung im Vergleich zu letztem Jahr.

Quelle: Uni Wien

Mehr zum Thema Lernen und Lerncoaching in Wien findest du auf hier: Lerncoaching Wien!

Schreib mir doch!

Über den Autor

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner